Lihas Steinelädchen


Home

Online-Shop

Katalog

News

Wissenswertes über Edelsteine

AGB

Impressum von Lihas Steinelädchen

Farbsteine, Mineralien, Schmuck, uvm.

Erdbeerquarz - Edelstein Lexikon

Der preiswerte und Informative Steineladen im Internet
Preiswert und doch in Top Qualität





Chemische Formel: SiO2+Fe,Mn,Ti (Oxid)
Chemische Zusammensetzung: Silicium, Sauerstoff + Eisen, Mangan, Titanium
Farbe: farblos, grau, hellrosa, selten rot (dunkle Rißfüllungen kommen oft vor)
Härte: 7
Dichte: 2,65
Kristallsystem: trigonal
Spaltbarkeit: keine
Glanz: Fettglanz bis Glasglanz
Transparenz: durchscheinend, undurchsichtig
Strichfarbe: weiß
Bruch: uneben, muschelig
Ähnliche Mineralien: Rhodonit
Besonderheiten: keine





Namensgebung und Geschichte des Erdbeerquarz:

Erdbeerquarz werden alle blaßrosa farbenen, undurchsichtigen Quarze genannt.

Bis heute ist dieser Quarz im deutschsprachigen Raum nur wenig bekannt. Er wurde lange Zeit als so unattraktiv angesehen, das er bis heute keinen mineralogischen Namen erhielt.

Allgemein:

Erdbeerquarz kommt in Pegmatiten in großen, derben, grobkörnigen Massen vor. Kristalle werden nicht gebildet. Er entsteht primär bei hohen Temperaturen aus saurem, kieselsäurereichem Magma.

Dunkle Rißfüllungen oder dendritische Einlagerungen sind nicht selten.

Fundorte:

Südafrika

Umgang und Pflege:

Die Reinigung sollte unter fließendem Wasser erfolgen.

Verwendung:

Erdbeerquarz ist z.B. als Rohstein, Kristallstufe, Trommelstein oder als Schmuckanhänger angeboten.




Der preiswerte und Informative Steineladen im Internet
Preiswert und doch in Top Qualität


Zuletzt aktualisiert am: Sonntag, 23. Dezember 2007